Sie sind hier:

Autounfälle passieren

Unfallwagen

Ganz kurz nicht auf den Verkehr geachtet und schon ist viel Blech und Metall verformt - ob verschuldet oder unverschuldet, das geliebte Auto hat einen wirtschaftlichen Totalschaden. Aber Sie sind nicht allein in diesem Fall. Laut dem Statistischen Bundesamt ereigneten sich auf den deutschen Straßen 2011 ungefähr 2,4 Millionen Unfälle.

Jetzt könnte man denken, der Blechhaufen hat keinen Wert mehr. So ist es jedoch nicht, wir schätzen den Wert des Unfallobjekts und kaufen Ihr Auto. Über unser Ankauf-Formular können Sie schnell die nötigen Angaben machen und bei ausreichenden Daten erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot vorab.

Bitte schicken Sie uns ein oder mehrere Bilder des Unfallwagens gleich mit. Je deutlicher der Schaden zu erkennen ist, desto genauer kann die erste Einschätzung erfolgen. 

Was Sie nach einem Unfall beachten sollten

Am Unfallort:

Sichern Sie sich stets selbst die wichtigsten Daten der anderen Partei, die am Unfall beteiligt war und geben Sie dem Gegenüber ebenfalls Ihre Daten. Dazu zählen Namen, Anschrift, Kennzeichen und Versicherungsdaten der Unfallbeteiligten. Ebenfalls sollten Sie sich die Daten eventueller neutraler Zeugen sichern. Und Unterschreiben Sie vor Ort nichts. Sollten Sie etwas unterschieben haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Anwalt.

Zuhause:

Nachdem Sie sich von dem Schock erholt haben, kontaktieren Sie Ihren Anwalt und tragen Sie Ihm so genau wie möglich den Unfallhergang vor. Jedes Detail könnte wichtig sein, auch wenn es Ihnen nicht besonders bedeutsam erscheinen sollte. Ihr Anwalt berät Sie und hilft Ihnen auch im Umgang mit Ihrer Versicherung. Anschließend kontaktieren Sie diese und teilen Ihr den Unfall mit.

Der Unfallwagen:

Häufig kommt es vor, dass Versicherungen Ihr defektes Auto gleich kaufen wollen. Gerne unterbreitet Ihr Versicherer bzw. deren Aufkäufer Ihnen ein Angebot, das weit unter dem Marktwert des Unfallwagens liegen kann. Ebenfalls kommen schnell weitere Offerten von Autoankäufern, die meist nicht viel höher liegen. Lassen Sie sich nicht auf den erstbesten Deal ein. Schauen Sie sich um und holen Sie weitere unverbindliche Angebote ein, bevor sie zuschlagen. Ansonsten verlieren Sie schnell ein paar hundert Euro, die Sie eventuell für die Anzahlung eines neuen Wagens gut gebrauchen könnten.

Wenn Sie unser Ankauf-Formular ausgefüllt haben, unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.